MUSIKFEST 2020 vom 21. bis 24. Mai im Kirchenkreis Jülich

16.3.2020: Musikfest wird wegen der herrschenden Corona-Pandemie verschoben

Nach reiflicher Überlegung und in enger Abstimmung mit der Vorbereitungsgruppe hat der Kreissynodalvorstand des Kirchenkreises Jülich beschlossen, das für Mai geplante Musikfest mit allen Veranstaltungen abzusagen. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Die aktuellen Bedingungen lassen es nicht zu, selbst für den Mai verlässliche Aussagen zu machen, ob es dann wieder möglich sein wird, Gottesdienste und Veranstaltungen durchzuführen.

Die Fairness gegenüber Künstlern, Technikern, Catering-Unternehmen, Vermietern von Räumen und vielen anderen Mitwirkenden gebietet es, jetzt gewissermaßen Nägel mit Köpfen zu machen. 

Wir rechnen fest mit Ihrem Verständnis!
Johannes de Kleine, Kirchenkreis Jülich

 

 

Eröffnungstag 21. Mai 2020, Jülich

11:00 Uhr: Eröffnungsgottesdienst, im Anschluss offenes Singen

ab 12:30 Uhr: Imbiss und Getränke

ab 13:00 Uhr: Bühnenprogramm und "Markt der Möglichkeiten"

u.a. mit dem Verlag Dohr, Köln:
Der Verlag Dohr ist den meisten Kirchenmusiker*innen durch die dreibändige Choralvorspielsammlung zu den Liedern des landeskirchlichen Teils im Evangelischen Gesangbuch bekannt. Am Eröffnungstag des Musikfestes präsentiert der Verlag, dessen Schwerpunkt im Bereich Kirchenmusik liegt, einen Querschnitt seines Verlagsprogramms.

16:00 Uhr: "Nun danket alle Gott" mit WindWood & Co - Vanessa Feilen und Andreas Schuss 

Alte Kirchlieder im neuen Gewand – Ein Programm zum Zuhören, Mitsingen und genießen. Die Strophen der bekannten Choralmelodien werden durch eingängige Zwischenspiele verbunden.

17:00 Ende 

Veranstaltungsort: im Pädagogischen Zentrum Zitadelle Jülich (Aula)

Vom Tuten und Blasen - Ein Workshop zur Blastechnik
Freitag, 22. Mai, 10 – 17 Uhr, Hückelhoven

Was kann ich tun, meine Tonqualität, meinen Tonumfang, meine Flexibilität oder mein Vomblattspiel zu verbessern?
In vier verschiedenen nach Instrumentengruppen differenzierten Workshops versuchen wir, mit vier erfahrenen Dozenten Antworten zu finden.

Ort: Gemeindezentrum der evangelischen Kirchengemeinde Hückelhoven, Haagstraße 10, 41836 Hückelhove
Zielgruppe: Posaunenchorbläserinnen und -bläser, die im Choralspiel sicher sind
Referenten: Jörg Häusler (Trompete), Matthias Müller (Posaune), Carola Beckenbusch (Tuba), Naomi Heeren (Waldhorn)
Ansprechperson: KMD Jörg Häusler, Landesposaunenwart Rheinland, E-Mail: Joerg.haeusler@posaunenwerk-rheinland.de
Anmeldung: bitte bis zum 20. April mit Angabe von Namen, Kontakt, Geburtsdatum und Instrument an info@posaunenwerk-rheinland.de

Gospelworkshop
Feitag, 22. Mai, 20:00 - 22.00 Uhr, Samstag, 23. Mai, 10:00 -18:00 Uhr,
Sonntag, 24. Mai, 15:00 - 18:00 Uhr, Eschweiler

Einstudierung mehrerer Gospelsongs, auch für die Abschluss-Veranstaltung am Sonntag um 17 Uhr: „Sing together – Gospel“ in der Dreieinigkeitskirche 

Zielgruppe: Chorsängerinnen und Chorsänger mit Interesse an Gospelmusik
Ort: Martin-Luther-Haus, Moltkestraße 3, Eschweiler
Referentin: Eva von der Heyde, Chorleiterin, Probenleiterin bei Leipzig singt e.V., organisiert und unterrichtet Projektchöre für große Chorproduktionen wie das Pop-Oratorium "Luther" (2017) oder das Musical "Martin Luther King" (2019) und gibt deutschlandweit Gospelworkshops
Anmeldung: bitte bis zum 15. Mai an Gerhard Behrens, Tel: 02403-10470, E-Mail: gerhard_behrens@web.de 
Komplette Version als PDF

Orgelworkshop
Samstag, 23. Mai, 10.00 - 17.00 Uhr, Eschweiler

Improvisieren von Intonationen in verschiedenen Formen und Stilrichtungen mit passendem Ausdrucksgehalt, Choralharmonisierungen und  kleine Choralvorspiele.

Zielgruppe: nebenamtliche Organistinnen und Organisten
Referentin: Christiane Michel-Ostertun, Professorin für Orgel-Improvisation an den Hochschulen für Kirchenmusik in Herford und Heidelberg, Chorleiterin und Komponistin („Orgelkonzerte für Kinder“) 
Anmeldung: bitte bis zum 15. Mai an Gerhard Behrens, Tel: 02403-10470, E-Mail: gerhard_behrens@web.de

Komplette Version als PDF

Improvisation im Chor
Samstag, 23. Mai, 14:00 bis 17:00 Uhr, Düren

In der Improvisation lösen wir uns vom Notenblatt und öffnen uns dem Hören auf den Chor und auf die eigene Stimme. Wir werden ermutigt, unsere Stimme kreativ einzusetzen. Je nach Experimentierfreude fügen wir uns eher in den Chorklang ein oder treten auch daraus hervor. Verschiedene Methoden der chorischen Improvisation zeigen uns verschiedene Zugänge.

Ort: Haus der evangelischen Gemeinde, Wilhelm-Wester-Weg 1, 52349 Düren
(Vormittags findet eine Schulung für Chorleiterinnen und Chorleiter statt.)
Referentin: Barbara Beckmann, Pianistin, Sängerin, Kabarettistin, Chorleiterin (u.a. am Düsseldorfer Schauspielhaus), Stimm-Coach
Zielgruppe: Chor-Sängerinnen und -Sänger mit Neugier und Lust auf neue sängerische Erfahrungen; Singerfahrung, lebendiges Rhythmusempfinden und Experimentierfreude sind hilfreich.
Anmeldung: bis zum 15. Mai an Stefan Iseke, Tel: 02421-307958, E-Mail: stefan.iseke@ekir.de
Komplette Version als PDF

Workshop Improvisation im Chor – Schulung für Chorleiterinnen und Chorleiter
Samstag, 23. Mai, 10:00 bis 13:00 Uhr, Düren

Vorstellen und Ausprobieren verschiedener Methoden der chorischen Improvisation: z.B. spontanes Harmonisieren bekannter Melodien und Loops*, rhythmische Kreis- und Bewegungsspiele, Circlesinging, Soundpainting
*Loops = einfache 2-4 taktige repetitive musikalische Motive, als Grundbaustein zur chorischen Improvisation

Ort: Haus der evangelischen Gemeinde, Wilhelm-Wester-Weg 1, 52349 Düren
Referentin: Barbara Beckmann, Pianistin, Sängerin, Kabarettistin, Chorleiterin (u.a. am Düsseldorfer Schauspielhaus), Stimm-Coach
Zielgruppe: haupt-, neben- und ehrenamtliche Chorleiterinnen und -leiter
Anmeldung: bis zum 15. Mai an Stefan Iseke, Tel: 02421-307958, E-Mail: stefan.iseke@ekir.de
Komplette Version als PDF

Offene Chorprobe
Samstag, 23. Mai, ab 14:30 Uhr, Übach-Palenberg
Sonntag, 10:00 Uhr: Aufführung im Gottesdienst, Übach-Palenberg

Am Samstag studieren wir die Christ-König-Messe von Joseph Haas ein. Es handelt sich um einen einstimmigen Volksgesang. Diese Messe soll dann am Sonntag, den 24. Mai, im Gottesdienst mit der ganzen Gemeinde gesungen werden.

Ort: Saal der Erlöserkirche, Maastrichter-Straße 49, Übach-Palenberg
Referentin: Regine Rüland, Kirchenmusikerin, Organistin und Chorleiterin in Übach-Palenberg
Zielgruppe: Alle, die Lust am Singen haben, sind zu der Probe eingeladen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.
Anmeldung: bis zum 30. April an: Regine Rüland, Tel: 02404- 82863, E-Mail: rrueland@aol.com

„Auf großer Fahrt“ - ein Kinder-Sing-Nachmittag
Samstag, 23. Mai, 14:00 bis 17:30 Uhr, Düren

Mit Liedern aus aller Welt begeben wir uns auf eine Reise zu Wasser, zu Land und in der Luft. Die Kinder können dabei spielerisch ihre stimmlichen Fähigkeiten erproben. Zum Abschluss des Workshops präsentieren wir den abholenden Eltern eine kleine Aufführung.

Zielgruppe: Kinder zwischen 6 und 12 Jahren, die gerne singen; Chorerfahrung ist keine Voraussetzung
Ort:
 Christuskirche Düren, Peter-Beier-Platz, 52349 Düren
Präsentation: 17:00 – 17:30 Uhr
(Parallel dazu findet der Workshop „Improvisation im Chor“ im benachbarten Gemeindehaus statt.)
Referent: Stefan Iseke, Kantor der Evangelischen Gemeinde zu Düren und Kreiskantor im Kirchenkreis Jülich
Anmeldung: bitte bis zum 15. Mai an Stefan Iseke, Tel: 02421-307958, E-Mail: stefan.iseke@ekir.de
Komplette Version als PDF

Neues geistliches Liedgut – ein Singprojekt
Samstag, 23.5.2020, Linnich

Workshop 1: 15:00 – 16:30 Uhr
Workshop 2: 17:00 – 18:30 Uhr

Das gute alte Gesangbuch ist, was neue Lieder betrifft, mittlerweile etwas in die Jahre gekommen. Es gibt aber eine ganze Menge Liederbücher, in denen sich tolle Lieder finden. Pianist und Chorleiter Christoph Spengler und Schlagzeuger Doron Geiler werden  einige ihrer liebsten Lieder vorstellen und hoffen, dass für jeden etwas dabei ist, was ihm gefällt, ihn berührt, Freude macht. Ihr könnt aber auch Eure eigenen Favourites mitbringen. Wenn es also Lieder gibt, die Ihr an diesem Nachmittag gern singen wollt, dann schickt sie doch bitte zusammen mit Eurer Anmeldung.

Ort: Evangelische Kirche, Altermarkt, Linnich
Zielgruppe: Konfirmand*innen und andere Interessierte
Referent: Kirchenmusikdirektor Christoph Spengler ist Kantor in Remscheid, Dozent für Klavier und Schlagtechnik an der Evangelischen Pop-Akademie Witten und Leiter von Chor und Orchester der Bergischen Universität Wuppertal, an der er auch Chorleitung unterrichtet.
Anmeldung und Ansprechperson: Anmeldung erbeten bis zum 15. Mai an Wiebke Harbeck,
Tel: 02462 - 7142, E-Mail: wiebkeharbeck@gmx.de
(bitte bevorzugten Workshop, Personenzahl und gegebenenfalls Wunschlied angeben)
Komplette Version als PDF

Handglocken - Schnupperkurs
Samstag, 23. Mai, 18:00 - 19:30 Uhr, Eschweiler
Samstag, 23. Mai, 20:00 Uhr: Konzert, Eschweiler

In dem Kurs haben Sie die Möglichkeit, mit den Handglocken und Melody Chimes zu spielen und die verschiedenen Spieltechniken kennen zu lernen. Instrumentale Vorkenntnisse sowie Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. 

Ort: Dreieinigkeistkirche Moltkestr. 3, Eschweiler
Zielgruppe: Mindestalter 11 Jahre. Begrenzte Teilnehmerzahl. 
Referentin: Monika Pfennigs, Aachen, leitet den Handglockenchor “Bells of Glory” der evangelischen Kirchengemeinde Eschweiler seit 2014 und hat an der Musikhochschule Köln Instrumentalpädagogik und Orchestermusik studiert.
Anmeldung: bis zum 10.05.2020 an Monika Pfennigs. Tel: 0241 40 64 98,
E-Mail: monika.pfennigs@gmail.com

Abschlussveranstaltungen Sonntag, 24. Mai 2020

Düren
Kantaten-Gottesdienst – J.S. Bach: Himmelfahrts-Oratorium

11:00 Uhr, Christuskirche Düren

Gela Birkenstaedt: Sopran, Carola Günther: Alt, Christian Dietz: Tenor, Rainer Land: Bass
Orchester Evangelische Kantorei Düren
Leitung: Stefan Iseke

Im Anschluss an den Kantaten-Gottesdienst ist die ganze Gemeinde zu einer Feier mit Essen und Trinken und musikalischen Beiträgen ins Haus der Evangelischen Gemeinde eingeladen. 

Übach-Palenberg
Gottesdienst mit Chor: Christ-König-Messe von Joseph Haas

11:00 Uhr, Erlöserkirche Übach-Palenberg
U.a. Präsentation aus der offenen Chorprobe vom 23. Mai

Eschweiler
"Sing Together" - Gospelsongs zum Mitsingen

17:00 Uhr, Dreieinigkeitskirche Eschweiler

Präsentation aus der offenen Chorprobe vom 22. und 23. Mai

Hückelhoven
Haste Töne? ...zur Ehre Gottes!

15:30 Uhr, Shalom-ParkEvangelische Posaunenchöre spielen auf

Kaffee-Pause
16:15 Uhr, Gemeindezentrum

Ich sing dir mein Lied...
17:00 Uhr, DenkMal-Kirche
Mitsing-Konzert mit den Haag-Singers Hückelhoven und dem Singekreis Ratheim-Gerderath

Jülich
Regionaler Abschluss-Gottesdienst

10:00 Uhr, Christuskirche Jülich

mit dem Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde Jülich (Leitung: Günter Rosenland) und Pfarrer Dr. Udo Lenzig

 

 

Ansprechpartner

Stefan Iseke
Kantor der Evangelischen Gemeinde zu Düren, Kreiskantor im Kirchenkreis Jülich
Tel: 02421-307958
stefan.iseke@ekir.de

Gerhard Behrens
Kantor der Evangelischen Kirchengemeinde Eschweiler, Kirchenkreis-Musikausschuss  
Tel: 02403-10470
gerhard_behrens@web.de